LASEK und EPILASIK

Die Verfahren LASEK und EPILASIK sind die Vorgänger der LASIK-Methode. Beide Verfahren werden heute nur noch in bestimmten Fällen praktiziert, nicht zuletzt, weil diese erhebliche Nachteile gegenüber LASIK mit sich bringen.
LASEK wird beispielsweise bei Patienten angewandt, deren Kurzsichtigkeit stark, ihre Hornhaut jedoch sehr dünn ist, obwohl dieses Verfahren deutlich sanfter ist, als LASIK. Die Sanftheit besteht in diesem Fall darin, dass hier kein Flap geschnitten wird.

Beim LASEK Verfahren wird das Epithel abgetragen, anschließend erfolgt der Lasereingriff direkt auf der Hornhautoberfläche. Zwar wächst das Epithel binnen kurzer Zeit wieder kreisförmig zusammen, doch die Schmerzen und Nachwirkungen nach diesem Eingriff sind stärker, als nach einer LASIK-Operation. Dieses Verfahren eignet sich neben den bereits erwähnten Fällen auch für Patienten mit erhöhter Traumagefahr. In diese Gruppe gehören vor allem Polizisten, Taucher, oder Kontaktsportler. Bei der EPILASIK wird die Hornhaut mit einem stumpfen Hobel gelöst und wie bei der LASIK Methode zur Seite geklappt.

In diesem Verfahren dient diese aufgeklappte Hornhautschicht wie ein körpereigenes Pflaster, und trägt zur Heilung bei. Allerdings muss hier für einige Tage eine Verbandslinse eingesetzt werden. Die Erfolge bei der EPILASIK halten sich zudem in Grenzen. Viele Patienten können nach einer Behandlung nur eine geringe, oder fast gar keine Besserung ihrer Sehkraft verzeichnen. Verschiedene Studien bringen in diesem Fall eben auch verschiedene statistische Ergebnisse. Eine deutliche Besserung wird – laut Studien – mit EPILASIK jedoch im Bereich der Nachtsehschärfe und des Kontrastsehens erzielt. Auf diese beiden Methoden wird also wirklich nur in Ausnahmefällen zurückgegriffen.

Deutlich bessere Ergebnisse liefert immerhin die LASIK-Methode. Sie ist schneller, präziser, und vor allem absolut schmerzfrei und die Erfolge lassen sich praktisch sofort erkennen. Bevor Sie sich mit der LASEK, oder EPILASIK Methode behandeln lassen, lassen Sie sich umfassend beraten, wenn nötig, holen Sie auch eine zweite Meinung ein.

Lasik - was ist das? Augen lasern lassen Kurzsichtigkeit Weitsichtigkeit Astigmatismus High-Tech Lasik Methoden Voruntersuchungen Praktischer Ablauf Wellenfront Lasik Femtosekunden Lasik Behandlungsmethoden Refraktive Chirurgie LASEK und EPILASIK Lasik OP Kosten Augen lasern Lasik und TÜV Kontaktlinsen Augen Impressum