Refraktive Chirurgie

Die refraktive Chirurgie ist der Sammelbegriff für Augenoperationen, die dazu dienen, die Brechkraft der Augen so zu verbessern, dass auf das Tragen einer Brille, oder auf das von Kontaktlinsen verzichtet werden kann.
In der refraktiven Chirurgie gibt es einige verschiedene Methoden, die für die Verbesserung der Sehkraft angewandt werden können.

Das Ziel all dieser Operationsmethoden ist, die Hornhaut mittels Abtragung von hauchdünnen Gewebeschichten so zu modellieren, dass die Fehlsichtigkeit behoben werden kann. Bei einer Augenoperation muss man die Chancen und die Risiken sehen und diese gegeneinander abwiegen. Wie jeder operative Eingriff, ist auch die LASIK-Methode nicht ganz frei von Risiken, doch dank modernster Technologie konnte man diese Risiken auf ein absolutes Minimum senken. Die Chance besteht vor allem darin, dass den Patienten ihre Sehkraft zurückgegeben werden kann, so, dass sie nach einer Augenlaseroperation auf ihre Brillen, oder Kontaktlinsen verzichten können. Die Methoden der refraktiven Chirurgie beinhalten die LASIK, LASEK, EPILASIK, PRK Methoden, aber auch die Implantation einer künstlichen Linse, wenn diese aufgrund der Diagnose auf langer Sicht den gewünschten Effekt mit sich bringt.

Vor allem bei der so genannten Alterssichtigkeit greifen die Augenchirurgen auf die Möglichkeit der künstlichen Linse zurück. Auch bei starker Fehlsichtigkeit können künstliche Linsen zur erhofften, bzw. gewünschten Besserung führen. So ist auch der Einsatz von Multifokallinsen Heute kein Problem mehr. PRK, LASEK und EPILASIK sind die Vorgängermethoden von LASIK und kommen heute nur noch dann zum Einsatz, wenn die LASIK Methode entweder nicht in Frage kommt, oder nicht den gewünschten Effekt bringen würde (dünne Hornhaut z.B.)

In der refraktiven Chirurgie werden Methoden und Technologien ständig verbessert. Fast jährlich bringt die Forschung auf diesem Gebiet eine Neuerung hervor, die den Patienten zu Gute kommen werden. Modernste, Computer gesteuerte Technik und die Kompetenz des High-Volume der Chirurgen machen es möglich, Fehlsichtigkeiten ohne Brillen und Kontaktlinsen zu korrigieren. Wenn Sie allerdings nur ein Hausmittel gegen Augenringe suchen sind Sie bei Medspot.de richtig. Dort finden Sie umfangreiche Infos zu den Themen Medizin und Gesundheit.

Lasik - was ist das? Augen lasern lassen Kurzsichtigkeit Weitsichtigkeit Astigmatismus High-Tech Lasik Methoden Voruntersuchungen Praktischer Ablauf Wellenfront Lasik Femtosekunden Lasik Behandlungsmethoden Refraktive Chirurgie LASEK und EPILASIK Lasik OP Kosten Augen lasern Lasik und TÜV Kontaktlinsen Augen Impressum